Impressum und Datenschutz

rohlings.de

Inh.: Markus Rohling

M├╝nchener Str. 28/30

15732 Schulzendorf


Tel: 033762/228814


kontakt@rohlings.de

www.rohlings.de


St.-Nr. 049/208/14609

Inhaltlich Verantwortlicher gem. ┬ž 6 MDStV: Markus Rohling

® Copyright 2019 - 2020 | www.rohlings.de


Bildquellen:

Bild von Nattanan Kanchanaprat auf Pixabay. (Geld)

Bild von R391n4 auf Pixabay . (Faden)

Bild von Free-Photos auf Pixabay. (Idee)

Bild von B&C auf Textil-Gro├čhandel. (Poloshirt)

Bild von Just Hoods auf Textil-Gro├čhandel. (Hoodie)

Bild von Just Hoods auf Textil-Gro├čhandel. (Zip Hoodie)

Bild von Beechfield auf Textil-Gro├čhandel. (Snapback Cap)

Bild von Result Headwear auf Textil-Gro├čhandel. (Basecap)

Bild von Premier Workwear auf Textil-Gro├čhandel. (Hemd)

Bild von WORKT-GUARD auf Textil-Gro├čhandel. (Arbeitsjacke)

Bild von A&R Towels and Bathrobes. (Handtuch)

Haftungsausschluss

Alle Rechte sind vorbehalten. Inhalte und Gestaltung dieser Seite unterliegen dem Urheberrecht und d├╝rfen nicht ohne meine schriftliche Zustimmung verwendet werden.

Diese Website wurde mit gr├Â├čtm├Âglicher Sorgfalt zusammengestellt. Trotzdem kann ich f├╝r die Fehlerfreiheit und Genauigkeit der enthaltenen Informationen nicht garantieren. Dies gilt auch f├╝r alle Verbindungen ("Links"), auf die diese Web Site direkt oder indirekt verweist. Ich schlie├če jegliche Haftung f├╝r Sch├Ąden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Website entstehen, aus, soweit diese nicht auf Vorsatz oder grober Fahrl├Ąssigkeit von mir beruhen.

Datenschutzerkl├Ąrung

Diese Datenschutzerkl├Ąrung kl├Ąrt Sie ├╝ber die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz ┬ĘDaten┬Ę) innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte sowie externen Onlinepr├Ąsenzen, wie z.B. unser Social Media Profile auf. (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als ┬ĘOnlineangebot┬Ę). Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. ┬ĘVerarbeitung┬Ę oder ┬ĘVerantwortlicher┬Ę verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Arten der verarbeiteten Daten:

- Bestandsdaten (z.B., Namen, Adressen). - Kontaktdaten (z.B., E-Mail, Telefonnummern). - Inhaltsdaten (z.B., Texteingaben, Fotografien, Videos). - Nutzungsdaten (z.B., besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten). - Meta-/Kommunikationsdaten (z.B., Ger├Ąte-Informationen, IP-Adressen).

Kategorien betroffener Personen

Besucher und Nutzer des Onlineangebotes (Nachfolgend bezeichnen wir die betroffenen Personen zusammenfassend auch als ┬ĘNutzer┬Ę).

Zweck der Verarbeitung

- Zurverf├╝gungstellung des Onlineangebotes, seiner Funktionen und Inhalte. - Beantwortung von Kontaktanfragen und Kommunikation mit Nutzern. - Sicherheitsma├čnahmen. - Reichweitenmessung/Marketing

Verwendete Begrifflichkeiten

┬ĘPersonenbezogene Daten┬Ę sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare nat├╝rliche Person (im Folgenden ┬Ębetroffene Person┬Ę) beziehen; als identifizierbar wird eine nat├╝rliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung (z.B. Cookie) oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identit├Ąt dieser nat├╝rlichen Person sind.

┬ĘVerarbeitung┬Ę ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgef├╝hrten Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten. Der Begriff reicht weit und umfasst praktisch jeden Umgang mit Daten.

Als ┬ĘVerantwortlicher┬Ę wird die nat├╝rliche oder juristische Person, Beh├Ârde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen ├╝ber die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet, bezeichnet.

Ma├čgebliche Rechtsgrundlagen

Nach Ma├čgabe des Art. 13 DSGVO teilen wir Ihnen die Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitungen mit. Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerkl├Ąrung nicht genannt wird, gilt Folgendes: Die Rechtsgrundlage f├╝r die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO, die Rechtsgrundlage f├╝r die Verarbeitung zur Erf├╝llung unserer Leistungen und Durchf├╝hrung vertraglicher Ma├čnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, die Rechtsgrundlage f├╝r die Verarbeitung zur Erf├╝llung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, und die Rechtsgrundlage f├╝r die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. F├╝r den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen nat├╝rlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegen├╝ber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, sie an diese ├╝bermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gew├Ąhren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn eine ├╝bermittlung der Daten an Dritte, wie an Zahlungsdienstleister, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Vertragserf├╝llung erforderlich ist), Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc.).

Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. ┬ĘAuftragsverarbeitungsvertrages┬Ę beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

Rechte der betroffenen Personen

Sie haben das Recht, eine Best├Ątigung dar├╝ber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft ├╝ber diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend Art. 15 DSGVO.

Sie haben entsprechend. Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollst├Ąndigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.

Sie haben nach Ma├čgabe des Art. 17 DSGVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverz├╝glich gel├Âscht werden, bzw. alternativ nach Ma├čgabe des Art. 18 DSGVO eine Einschr├Ąnkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.

Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben nach Ma├čgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten und deren ├╝bermittlung an andere Verantwortliche zu fordern.

Sie haben ferner gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zust├Ąndigen Aufsichtsbeh├Ârde einzureichen.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung f├╝r die Zukunft zu widerrufen

Widerspruchsrecht

Sie k├Ânnen der k├╝nftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Ma├čgabe des Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung f├╝r Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

L├Âschung von Daten

Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Ma├čgabe der Art. 17 und 18 DSGVO gel├Âscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschr├Ąnkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerkl├Ąrung ausdr├╝cklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gel├Âscht, sobald sie f├╝r ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der L├Âschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gel├Âscht werden, weil sie f├╝r andere und gesetzlich zul├Ąssige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschr├Ąnkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht f├╝r andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. f├╝r Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gr├╝nden aufbewahrt werden m├╝ssen.

Nach gesetzlichen Vorgaben in Deutschland erfolgt die Aufbewahrung insbesondere f├╝r 6 Jahre gem├Ą├č ┬ž 257 Abs. 1 HGB (Handelsb├╝cher, Inventare, Er├Âffnungsbilanzen, Jahresabschl├╝sse, Handelsbriefe, Buchungsbelege, etc.) sowie f├╝r 10 Jahre gem├Ą├č ┬ž 147 Abs. 1 AO (B├╝cher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handels- und Gesch├Ąftsbriefe, F├╝r Besteuerung relevante Unterlagen, etc.).

Hosting

Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverf├╝gungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazit├Ąt, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes einsetzen.

Hierbei verarbeiten wir, bzw. unser Hostinganbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieses Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverf├╝gungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO (Abschluss Auftragsverarbeitungsvertrag).

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular, E-Mail, Telefon oder via sozialer Medien) werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO verarbeitet. Die Angaben der Nutzer k├Ânnen in einem Customer-Relationship-Management System (┬ĘCRM System┬Ę) oder vergleichbarer Anfragenorganisation gespeichert werden.

Wir l├Âschen die Anfragen, sofern diese nicht mehr erforderlich sind. Wir ├╝berpr├╝fen die Erforderlichkeit alle zwei Jahre; Ferner gelten die gesetzlichen Archivierungspflichten.


Erstellt mit Datenschutz-Generator.de von RA Dr. Thomas Schwenke